aufstockung wohnhaus bg in neukirchen/inn

das bestehende wohnhaus aus den 70er jahren soll mit einer dachgeschosswohnung aufgestockt werden. das bestehende erdgeschoss wird dazu mit einer holzkonstruktion freispannend ueberdeckt, um im neuen dachgeschoss frei von grundrissvorgaben der darunterliegenden geschosse zu sein.

der grundriss besteht aus kuben, die teilweise ueber die vorhandene bausubstanz auskragen und einen spannungsreichen kontrast zur bestehenden fassade ermoeglichen.